Sie haben das Projekt Schultasche voller Zukunft unterstützt

Diese Projekt wird bereits unterstützt mit:

1187,001Euro

Helfen Sie

auch mit Ös

auf jö-club.at

SCHULTASCHE VOLLER ZUKUNFT

Mit einer Schultasche erhalten Kinder benachteiligter Familien in Österreich Unterstützung im Bildungsbereich. Diese Investition gibt Kindern eine chancenreichere Zukunft.


"Als Caritas ist es unsere Aufgabe, Familien in Notlagen zu unterstützen. Bildung ist immer noch die beste Armutsprävention. Daher ist es besonders wichtig, allen Kindern in Österreich einen gelungenen Schulstart zu ermöglichen!"

Michael Landau, Präsident Caritas Österreich


„Das vergangene Schuljahr ist gerade erst vorbei, die Kinder genießen ihre wohlverdienten Sommerferien. Doch viele Eltern blicken bereits jetzt sorgenvoll in den Herbst: Denn Schulbeginn ist auch immer mit Mehrkosten verbunden, besonders für Mehrkind-Familien bedeutet das eine echte finanzielle Herausforderung. Mein Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern, die hier mithelfen!“ - Michael Landau, Präsident Caritas Österreich

Warum dieses Projekt?

1.238.000 Menschen in Österreich sind armutsgefährdet, davon 367.000 manifest arm. Betroffen sind hauptsächlich Ein-Eltern-Haushalte und Familien mit drei Kindern oder mehr. Ein neues Schuljahr bedeutet für Eltern auch viele neue Anschaffungen tätigen zu müssen und ist somit mit Kosten verbunden. Schulmaterialien wie Hefte, Stifte, Taschenrechner usw. müssen besorgt werden und auch Schulausflüge kosten Geld. Für armutsbetroffene und kinderreiche Familien stellen diese Ausgaben eine große finanzielle Belastung dar.


Mit Ihrer Spende unterstützen Sie Kinder und Jugendliche aus Familien in Österreich, die von Armut betroffen sind. Sie erhalten Schul- und Lernmaterialien, zusätzliche Bildungsangebote und Nachhilfe. Mit der „Schultasche“ investieren Sie in die Bildung und Zukunft von Kindern benachteiligter Familien in Österreich. Eine Schultasche kostet 25 Euro.


Mit Ihrer Unterstützung können wir um 2.500 Euro 100 Schultaschen verteilen. Erreichen wir mit Ihren Spenden 5.000 Euro, können wir sogar 200 Schultaschen zur Verfügung stellen und somit viele Familien in akuten Notlagen unterstützen.

Hilfe für Kinder und Jugendliche in Österreich

Frau P. ist Mutter von zwei Kindern und chronisch krank. Sie kann aufgrund ihrer Erkrankung keiner Arbeit nachgehen. Ihr Ehemann ist Mechaniker und muss mit seinem Gehalt die Familie ernähren und einen Kredit für die gemeinsame Wohnung abbezahlen. Die Tochter beginnt heuer mit der Volksschule. Die nötigen Anschaffungen für das erste Schuljahr kann die Familie von Frau P. nicht bezahlen.


Frau P. hat sich daher an die Caritas gewandt und um Hilfe gebeten. In der Sozialberatungsstelle erhielt sie eine Erstausstattung für den Schulbeginn, was das angespannte Budget der Familie etwas entlastet. „Mein Mann und ich wollten zuerst selbst für alles aufkommen. Als schließlich klar war, dass wir es nicht schaffen, ging ich zur Caritas. Ich war froh, wie schnell und unkompliziert mir geholfen wurde“, ist Frau P. erleichtert.


Gemeinsam für eine chancenreiche Zukunft

Herr H. hat mit seiner Gattin fünf Kinder im Alter zwischen 6 und 18 Jahren. Er ist selbstständig, hat aber aufgrund einer Erkrankung und daraus resultierender Arbeitsunfähigkeit derzeit nur ein sehr geringes Einkommen. „Meinen Kindern nicht einmal das Notwendigste für die Schule bieten zu können, das ist das schlimmste Gefühl,“ erzählt Herr H. in der Caritas Sozialberatungsstelle von der enormen Belastung zum Schulstart. „Lange habe ich überlegt, ob ich hier um Hilfe bitten soll, nun bin ich froh, dass ich es getan habe.“

Projektteam

In den 36 Sozialberatungsstellen der Caritas erhalten Familien in Österreich Unterstützung und konkrete Hilfe in Notsituationen, beispielsweise in Form einer Schultasche mit diversen Schulmaterialien. Konkrete Fragen beantworten wir auch gerne unter:
office@caritas-austria.at.


Vielen Dank für Ihre Spende!

Ein persönliches
Dankeschön.

Liebe/r ,
ich danke Ihnen von Herzen für Ihre Unterstützung unseres Projektes. Durch Menschen wie Sie können wir die Welt ein Stückchen besser machen – darum habe ich noch eine Bitte: teilen Sie Ihre Spende auf Facebook. So können wir unser Projektziel vielleicht noch schneller erreichen und Sie gewinnen mit etwas Glück 5.000 Ös im jö Bonus-Club.

Ihr

Wir brauchen Sie auch morgen!
Einfach morgen wieder einloggen und neues Spendenbudget bekommen.